neuropain.ch

Somatosensory Rehabilitation Network

Methode

Informationen zur Behandlung Ihrer Nervenschmerzen Somatosensorischen Schmerztherapie: Hypoästhesie oder mechanische Allodynie?

Sensibilitätsstörungen im Bereich der Haut entstehen durch Verletzungen von Hautnervenfasern. Folge davon ist eine Veränderung des Berührungsempfindens (Sensibilität) und/oder eine schmerzhafte Überempfindlichkeit. Zur Verminderung dieser Veränderungen wenden wir die weltweit anerkannte Methode der Somatosensorischen Schmerztherapie an. Ziel ist es, die Sensibilität zu normalisieren und den damit verbundenen Schmerz zu verringern. Die Behandlung konzentriert sich auf die Linderung Ihrer Schmerzen. Vermutlich spüren Sie diese als ein Brennen/Elektrisieren oder Stechen.

 

 

Handelt es sich bei Ihnen um eine Veränderung der Sensibilität mit Nervenschmerzen?

In diesem Fall werden Sie angeleitet, Ihr betroffenes Hautareal so zu stimulieren, dass sich eine Normalisierung der Berührungsempfindung im entsprechenden Gebiet einstellt und es dadurch auch weniger schmerzhaft ist.

 

Handelt es sich bei Ihnen um eine Veränderung der Sensibilität mit schmerzhafter Überempfindlichkeit?

Das bedeutet, dass Sie durch einen Reiz, der normalerweise keinen Schmerz verursacht, Schmerz empfinden (z.B. bei leichter Berührung) - dies wird in der Medizin „mechanische Allodynie“ genannt. In diesem Fall wird in der Therapiesitzung die Intensität der Schmerzen und deren Lokalisation festgestellt. Die Rehabilitation dieses schmerzhaften Hautareals erfolgt mittels entfernter vibrotaktiler Gegenstimulation. Das bedeutet, dass entfernt vom schmerzhaften Hautareal ein feines Streicheln und Vibrationen angewendet werden. Diese Arbeitszone werden Sie zusammen mit Ihrer Therapeutin bestimmen. Die Stimulationen müssen angenehm und schmerzfrei sein. In dieser ersten Phase der Behandlung ist es für Sie wichtig, dass Sie Ihr schmerzhaftes Hautgebiet so wenig wie möglich berühren, damit sich die betroffenen Hautnerven erholen können.

 

Weiterlesen

WeiterbildungLetzte E-news

Estelle Murray

Estelle Murray
Du son, du sens, des images avec les mots

Tome 16, Volume 4
E-news in PDF

Deepak SHARAN

Deepak SHARAN
MD, CSTP

Tome 16, Volume 3
E-news in PDF

Weitere e-news

ForschungLetzte Kurse

Weitere Kurse

Neuropathische Schmerzen: Mythos oder Realität? Artickel übersetzt auf zwölf Spachen

RehabilitationUnsere TherapeutInnen

Weitere TherapeutInnen